Favourite Portfolio 2018 / Triennale der Photographie

Favourite Portfolio 2018: Kateryna Snizhko

Der Freundeskreis des Hauses der Photographie und die Triennale der Photographie Hamburg haben bei ihrer gemeinsamen Portfoliosichtung die »Favourite Portfolio« im Rahmen der 7. Triennale der Photographie Hamburg ausgezeichnet. Die fünf »Favourite Portfolios« wurden von allen teilnehmenden Fotograf*innen und internationalen Sichter*innen demokratisch gewählt. Dazu zählen auch die Projekte „Debris“ und „I need your help. Florina“ von Kateryna Snizhko.

Die gebürtige Ukrainerin Kateryna Snizhko lebt und arbeitet in Amsterdam. Sie absolvierte das Fotografiestudium an der Gerrit Rietveld Academie. In den letzten Jahren war Kateryna Teil von verschiedenen Gruppen-Ausstellungen und Messen in den Niederlanden, Japan, Indien, Ukraine, Österreich und Tschechien.

In den vorgestellten Arbeiten werden gemeinsame Synergien zwischen dem fotografischen Prozess und anderen Medien thematisiert.
„Debris“ ist eine fortlaufende Untersuchung von Kunstresten, neu angeordnet und wiederverwertet, Verschwendung von Material, Kunstwerken und Ideen, sogar von Zeit.
„I need your help. Florina“ ist ein Versuch Informationen aus gefundenen Notizen zu lesen. Durch die Umwandlung in Musik erhellt das Projekt die Wahrnehmung der visuellen Information.

Mehr Informationen unter: www.experiolation.com

Bitte bestellen Sie hier persönlich Ihren FREUNDESKREIS-NEWSLETTER, um diesen zu erhalten.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Datenschutzerklärung-Seite.