»HAVE A DRINK WITH ... ASHFIKA RAHMAN«

Gesprächsreihe

UNKOSTENBEITRAG:
kostenlos
ANMELDUNG:
jetzt verbindlich anmelden

****English version below****

 

Der zweite Teil unserer Gesprächsreihe »Have a drink with …« wird von Prof. Dr. Karen Fromm moderiert. Sie trifft auf die Künstlerin Ashfika Rahman, in der Halle für aktuelle Kunst. Im Rahmen der 8. Triennale der Photographie Hamburg 2022 begegnen die Programm-Macher:innen vom Freundeskreis, Stephanie Bunk, Karen Fromm und Edda Fahrenforst, Triennale-Akteur:innen an unserer mobilen Bar. 

„Seit ich mit der Fotografie begonnen habe, befinde ich mich auf einer Reise zu meiner eigenen Stimme“, sagt Ashfika Rahman. Mit den Jahren hat ihre Reise verschiedene Richtungen genommen, umkreist aber immer wieder die Gewalt gegen Minderheiten, Stammes- oder ethnische Gruppen in ihrem Heimatland Bangladesch. Die Künstlerin zeigt in der Ausstellung »Currency: Photographie jenseits der Aufnahme« ihr Projekt »The Power Box«. Es ist eine typologische Untersuchung der Fernsehgeräte in der abgelegenen Region von Chalan Beel, in der der mit Batterie betriebene Fernseher zum einzigen Kommunikationsmittel mit anderen Teilen des Landes wird. 

Über diese und weitere Themen wird das Gespräch an der Bar gehen. Kommt vorbei und lasst euch von Ashfika Rahman inspirieren! 

Unter dem Motto HEARTBEAT PHOTO präsentiert der Freundeskreis zur 8. Triennale der Photographie ein facettenreiches Programm für Freund:innen und die interessierte Öffentlichkeit. Bei der Triennale dreht sich diesmal alles um “Currency”. Für uns ist die wichtigste Währung Freundschaft und die Liebe zur Fotografie. 

Weitere Informationen zum HEARTBEAT PHOTO Programm findet ihr hier: https://freundeskreisphotographie.de/programm/heartbeat-photo-programm/ 

 

****English version****

 

The second part of our talk-series "Have a drink with ..." will be moderated by Prof. Karen Fromm. She meets artist Ashfika Rahman, at the Halle für aktuelle Kunst, Deichtorhallen Hamburg.  

In the context of the 8th Triennial of Photography Hamburg 2022, the program makers from the Friends of the House of Photography, Stephanie Bunk, Karen Fromm and Edda Fahrenforst, will meet Triennial actors at our mobile bar.  

“Since I took up photography, I have found myself on a journey to my own voice”, says Ashfika Rahman. Over the years, her journey has taken several different directions, but it always revolves around violence against minorities and tribal or ethnic groups in Rahman’s home country of Bangladesh. At the exhibition "Currency: Photography Beyond Capture" Rahman will present her project "The Power Box". It is a typological survey of television sets in the remote region of Chalan Beel, where battery-operated TVs are the sole means of communication between local families and other parts of the country. 

The conversation at the bar will be about these and other topics. Come by and let Ashfika Rahman inspire you! 

Under the motto HEARTBEAT PHOTO, the Friends of the House of Photography presents a multifaceted program for members and the interested public during the 8th Triennial of Photography. This year's Triennial is all about "Currency". For us, the most important currency is friendship and the love for photography.  

For more information about the HEARTBEAT PHOTO program, click here: https://freundeskreisphotographie.de/programm/heartbeat-photo-programm/ 

Bitte bestellen Sie hier persönlich Ihren FREUNDESKREIS-NEWSLETTER, um diesen zu erhalten.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und um externe Medien darstellen zu können, werden Cookies verwendet.  Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und um externe Medien darstellen zu können, werden Cookies verwendet.  Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.