Jäger & Sammler-Symposium: Better together - Hamburg und die Fotografie

Jäger & Sammler / Symposium

© Axel Beyer. Viewpoint 2019
UNKOSTENBEITRAG:
15€ für Mitglieder; 20€ für Nicht-Mitglieder

Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Freundeskreises des Hauses der Photographie steht in diesem Jahr die Geschichte und Förderung der Fotografie in Hamburg im Mittelpunkt des Symposiums. Welche Initiativen, Entwicklungen und Projekte waren in Hamburg wichtig? Wo spiegelt sich die Geschichte der Fotografie ganz besonders wider? Welche Bedeutung hat die Fotografie heute für Magazine und die journalistische Praxis? Aus aktueller Perspektive gibt es nicht nur einen Rückblick auf die Vergangenheit, sondern vor allem werden aktuelle Aktivitäten und fotografische Projekte unterschiedlicher Hamburger Akteure präsentiert, darunter auch die BETTER TOGETHER- Initiative des Freundeskreises sowie die neu ins Leben gerufene »follow up-Projektförderung für Absolvent*innen der Fotografie.
 
Im Anschluss an die Vorträge und die Diskussionsrunde laden wir Sie herzlich zu unserem JAHRESGABENEMPFANG ein, auf dem wir im Beisein der Künstler*innen die diesjährigen SAMMLERSTÜCKE präsentieren und Sie kulinarisch verwöhnen möchten. Feiern Sie mit uns: BETTER TOGETHER.

PROGRAMM 

SAMSTAG, 9. November 2019

13 UHR
EINLASS AUDITORIUM

13.15 UHR
BEGRÜSSUNG
STEPHANIE BUNK und ULRICH RÜTER
Freundeskreis des Hauses der Photographie

13.30 UHR
AMBITIONIERTE INITIATIVEN UND GEPFLEGTE IGNORANZ: 180 JAHRE FOTOGRAFIE IN HAMBURG
ULRICH RÜTER
Vorstand Freundeskreis des Hauses der Photographie 

14.00 UHR 
Neue Initiativen zur Fotografie in Hamburg (I) 
„PHOTO HAMBURG“ UND DER GEORG-KOPPMANN-PREIS FÜR HAMBURGER STADTFOTOGRAFIE 
STEFAN RAHNER
Museum der Arbeit, Stiftung Historische Museen Hamburg 

14.30 UHR 
TEMPORÄRE EINSICHTEN
AXEL BEYER
Fotograf, Preisträger des Georg Koppmann Preis für Hamburger Stadtfotografie

15.00 UHR PAUSE

15.30 UHR
VOM WERT DER BILDER - FOTOGRAFIE IN DER JOURNALISTISCHEN PRODUKTION
ANDREAS KRONAWITT, Fotoredakteur STERN, Hamburg

16.00 UHR
STATT DUTZENDWARE UND THEMEN-EINERLEI: BILDJOURNALISMUS FÜR DAS MAGAZIN DUMMY
TRINE SKRAASTAD, Bildredakteurin, Berlin

16.30 UHR
Neue Initiativen zur Fotografie in Hamburg (II)
BETTER TOGETHER und >>FOLLOW UP
STEPHANIE BUNK 

17.00 UHR
Neue Initiativen zur Fotografie in Hamburg (III)
„KLUB DER KÜNSTE“ – FOTOGRAFISCHE PROJEKTE DER KUNSTVERMITTLUNG IN DEN DEICHTORHALLEN
ANDRÉ LÜTZEN und BIRGIT HÜBNER, Deichtorhallen Hamburg

17.30 UHR
ABSCHLUSSDISKUSSION

18.00 UHR
JAHRESGABENEMPFANG MIT PRÄSENTATION DER SAMMLERSTÜCKE 2019, Foyer

Ende gegen 20 Uhr

Bitte bestellen Sie hier persönlich Ihren FREUNDESKREIS-NEWSLETTER, um diesen zu erhalten.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Datenschutzerklärung-Seite.